Crash Games mit Bitcoin spielen

Unter den Online Spielen sind sie der letzte Schrei. Die Rede ist von sogenannten Crash Games. Dabei handelt es sich um Videospiele mit vergleichsweise einfachem Gameplay, bei denen der Spieler nicht erst irgendwelche Regeln verinnerlichen, sondern einfach nur die Nerven behalten muss. Die Spieleinsätze beginnen bei Crash Spielen schon bei wenigen Cent. Es kann je nach Konfiguration des Anbieters aber auch mit mehreren hundert Euro gespielt werden. Freunde von Kryptowährungen haben zudem die Möglichkeit, in einigen Online Casinos mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder anderen Coins zu spielen. Oft gibt es bei der Einzahlung einen satten Bonus. Bei einigen Bitcoin Casinos können neu registrierte Spieler sogar mit bis zu 50 gratis Freispiele rechnen. Üblich ist jedoch, dass einem Bonus eine Einzahlung auf das Spielerkonto zugrunde liegt.

Vor- und Nachteile beim Spielen mit Bitcoin

Es gibt bislang noch nicht allzu viele Online Casinos, die bei ihren Spielen Einsätze mit Bitcoin zulassen. In Deutschland lizenzierte Anbieter bieten weder Einzahlungen noch Einsätze mit Bitcoin an, da dies gegen die aufsichtsrechtlichen Regeln verstoßen würde. Gleiches gilt für Online Casinos mit Lizenz aus Malta.  Die auf den europäischen Raum gerichteten Angebote, bei denen Spieler mit Bitcoin und anderen Kryptowährungeneinzahlen und spielen können, besitzen zumeist eine Lizenz aus Curacao. Der Inselstaat ist zwar kein direktes Mitglied der Europäischen Union, jedoch als Territorium des Vereinigten Königreichs der Niederlande über zahlreiche Verträge mit der EU assoziiert und hält sich daher in vielen Wirtschafts- und Lebensbereichen strikt an europäisches Recht. Daher können Spieler im EU-Raum auch in Online Casinos mit Lizenz aus Curacao sicher und legal spielen.

Bei Einzahlungen mit Bitcoin in den Crash Games Casinos wird die Kryptowährung zunächst einmal nur auf das Wallet des Online Casinos beziehungsweise eines beauftragten Dienstleisters verlagert. Solange die Bitcoins nicht in Spielen eingesetzt werden, besteht lediglich das Risiko, dass die Kryptowährung an Wert verliert. Das wäre aber auch beim Halten auf dem eigenen Wallet der Fall. Werden dann Einsätze mit Echtgeld gemacht, in dem Fall mit der Kryptowährung, besteht einerseits die Chance, zusätzliche Einheiten der Kryptowährung zu gewinnen oder andererseits, den Einsatz zu verlieren.

Da Online Casinospiele gegenüber anderen Glücksspielen wie zum Beispiel Lotto wesentlich bessere Gewinnchancen beinhalten, ist das zwar immer noch eine risikoreiche Möglichkeit die Kryptowährung zu vermehren, aber im Glücksfall auch eine sehr attraktive.

Ist nach einem Gewinn der Kurs der Kryptowährung zum Zeitpunkt der Auszahlung auf das eigene Wallet gestiegen, fällt die Rendite durch den Kursgewinn zusammen mit den gewonnenen Bitcoins umso höher aus. Bei einem in der Zwischenzeit gefallenen Bitcoin-Kurs kann der Gewinn die Kursverluste im besten Fall sogar kompensieren. Bei einem Verlust spielt ein gefallener Bitcoin-Kurs hingegen keine Rolle, da hier einzig das Risiko aus dem Spiel schlagend geworden ist. 

Aufgrund der aufgezeigten Zusammenhänge ist es daher am besten, wenn Spieler sich Crash Games oder andere Casinospiele heraussuchen, bei denen eine vergleichsweise niedrige Volatilität hinsichtlich der Höhe der Gewinne beziehungsweise der Belastung der Bankroll bei Verlusten gegeben ist. Gut geeignet sind zum Beispiel auch Roulette, wenn mit einer hohen Tischabdeckung gespielt wird oder Blackjack- und Video Poker-Varianten, bei denen es eine deutlich überdurchschnittliche Auszahlungsquote gibt. Beim Wetten auf Schwarz oder Rot oder Gerade und Ungerade beim Roulette kann beispielsweise mit einer Auszahlungsquote von glatt 97,3 % gerechnet werden. Bei einigen Blackjack- und Video Poker-Spielen sogar in Höhe von 98 % oder höher. 

Es kann sich auch lohnen, den Bonus in Anspruch zu nehmen, vor allem bei Crash Games. Hier sollten Spieler jedoch die Bonusbedingungen vergleichen. Die Höhe des Bonus sagt beispielsweise nicht unbedingt viel darüber aus, ob es sich wirklich um ein attraktives Angebot handelt. Vielmehr müssen die Bonusbedingungen, die vor der Auszahlung des Bonus erfüllt werden müssen, fair ausfallen. Spieler sollten sich daher zuvor einschlägige Tests durchlesen, in denen auch Erfahrungen anderer Spieler mit dem ins Auge gefassten Anbieter geschildert werden.

Aviator – das mit Abstand beliebteste Crash Game derzeit

Das Crash Game Aviator vom Entwicklerstudio Spribe ist wahrscheinlich das beliebteste Crash Game derzeit. Bei Aviator startet zu Beginn einer Spielrunde ein Flugzeug, das einige Zeit recht langsam fliegt und somit auf dem Monitor zu sehen ist. Irgendwann nach dem Start, der Zeitpunkt ist zufällig, wird das Flugzeug jedoch so richtig durchstarten und vom Bildschirm verschwinden. Das ist gleichzeitig das Ende der Spielrunde und mit einem „Crash“ gleichzusetzen.

Vor dem Start muss der Spieler seinen Einsatz machen. Direkt mit dem Start beginnt gleichzeitig ein Multiplier stetig anzusteigen, und zwar solange bis es zum Crash kommt und das Spiel zu Ende ist. Der Spieler gewinnt, wenn er es schafft, vorzeitig vor dem Crash aus dem Spiel auszusteigen. Sein Einsatz wird mit dem Multiplier zum Stand des Ausstiegs multipliziert und als Gewinn ausgezahlt. Ist der Spieler dagegen zum Zeitpunkt des Crashs noch im Spiel investiert, geht der Einsatz verloren.

Der Spieler macht seinen Einsatz, das Spiel startet und es ist völlig klar, dass es irgendwann zum Crash kommt und das Spiel zu Ende ist. Während das Spiel läuft, startet gleichzeitig ein Multiplier, mit dem, bei einem Gewinn, der Einsatz multipliziert wird. Dazu muss der Spieler jedoch rechtzeitig vor dem Crash aussteigen. Neben Aviator zählen aktuell JetX, Spaceman, Football X und Plinko zu den besonders gern gespielten Crash Games.

Die Spieleinsätze beginnen bei Crash Spielen wie Aviator & Co schon bei wenigen Cent. Es kann je nach Konfiguration des Anbieters aber auch mit mehreren hundert Euro gespielt werden. Freunde von Kryptowährungen haben zudem die Möglichkeit, in einigen Online Casinos mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin oder anderen Coins zu spielen. Schön ist zudem, dass bei den meisten Anbietern auch der Bonus inklusive Bonusgeld und Freispiele bei den Crash Games in Formvon Kryptowährungen eingesetzt werden kann.

geel200x200.png

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie

Erhalten Sie Krypto-Nachrichten und die neuesten Updates über unsere Plattform direkt in Ihren Posteingang.