So könnte sich die Akzeptanz von Bitcoin und Shiba Inu in Deutschland entwickeln

So könnte sich die Akzeptanz von Bitcoin und Shiba Inu in Deutschland entwickeln

In Deutschland ist die Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen immer noch relativ gering. Laut einer Studie des Digitalverbandes Bitkom nehmen nur drei Prozent der deutschen Internetnutzer Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum als Zahlungsmittel an. Dies ist zwar ein Anstieg gegenüber dem Vorjahr, als nur ein Prozent der Befragten Kryptowährungen nutzten, aber immer noch eine relativ geringe Zahl. Die Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen in Deutschland könnte sich in den kommenden Jahren jedoch deutlich verbessern, da mehrere Faktoren dafür sprechen.

Zum einen ist die Nachfrage nach Bitcoin  und anderen Kryptowährungen in Deutschland in den letzten Jahren stark gestiegen. Laut derselben Studie des Digitalverbandes Bitkom, haben im vergangenen Jahr 21 Prozent der deutschen Internetnutzer Interesse an Kryptowährungen gezeigt, was mehr als doppelt so viel ist wie noch in 2017. Dies zeigt, dass die Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen in Deutschland steigt. 
Zum anderen gibt es immer mehr Unternehmen und Händler, die Bitcoin und andere Kryptowährungen akzeptieren. So hat zum Beispiel der Online-Händler Amazon kürzlich angekündigt, dass Kunden in Deutschland bald mit Bitcoin bezahlen können. Auch andere große Unternehmen wie Microsoft, Expedia und Overstock haben bereits angekündigt, dass sie Kryptowährungen akzeptieren werden. Eine positive Entwicklung entgegen Kryptowährungen als Zahlungsmethode wird sich vorraussichtlich auch positiv auf das Memecoin Shiba Inu auswirken.

Bitcoin und die Shiba Inu – ein ungewöhnliches Paar, aber vielversprechend

Bitcoin und der Shiba Inu Token mögen zwar auf den ersten Blick wie eine ungewöhnliches Mischung im Portfolio wirken, aber können tatsächlich vielversprechend sein. Bitcoin ist zwar die weltweit führende Kryptowährung, jedoch ist auch Shiba Inu seit 2020  auf dem Vormarsch. Da die Anzahl der Münzen hier stetig abnimmt, ist ein stetig positiver Shiba Inu durchaus möglich. Dies führte seit der Entwicklung des Token zu einem Preisanstieg, der viele Anleger zum Investieren verschlägt. Ein Portfolio mit einer Kombination aus Bitcoin und Shiba Inu ist deshalb nicht zwingend abwegig. In Zukunft kann deshalb höchstwahrscheinlich nicht nur, wie vielerorts, mit Bitcoin, sondern auch mit Shiba Inu gezahlt werden. Bisher ist eine Zahlung mit Shiba Inu allerdings in einigen Restaurants, aber auch in Flughäfen möglich, weshalb sich eine Investition weiterhin lohnen kann. 

Wie das Shiba Inu Netzwerk die Zukunft der Kryptowährung sichern soll

Erst vor Kurzem, im August 2020, wurde Shiba Inu als eine Art Satire auf Dogecoin gestartet. Seit der Herausgabe der Kryptowährung mit dem Hundeikon hat sich Shiba Inu als erstzunehmende Währung in der Kryptowelt etabliert. Investoren freuen sich über den bisherigen Erfolg und die wachsende Beliebtheit von SHIB, da dauerhaft nach der nächsten, erfolgreichen Kryptowährung gesucht wird. Bisher umfasst Shiba Inu die Token BONE und Leach, sowie einen NFT und die ebenfalls dezentralisierte Börse ShibaSwap. Es liegt deshalb nahe, dass die Beliebtheit von Shiba Inu weiterhin ansteigt und das Interesse der Anleger fortan bleibt. Im Mai 2021 erreichte der Meme-Token einen Anstieg von 2.405 % auf 0.0000388 US Dollar. Das Shiba Inu Netzwerk und dessen bisherige Community zeichnet deshalb ein recht positives Bild.

Wie wird sich das Mining von Bitcoin in Zukunft entwickeln?

Wie bei Kryptowährungen üblich, ist es schwierig vorherzusagen, wie sich das Mining von Bitcoin in Zukunft entwickeln wird. Bitcoin Mining ist der Prozess, in dem neue Bitcoins in das Netzwerk gespült werden. Es beschreibt deshalb die Bestätigung von neuen Transaktionen und ist ein essentieller Teil von der Entwicklung und Aufrechterhaltung der Blockchain. Die Entwicklung des Mining hängt von einigen Faktoren ab, einschließlich der weiteren Verbreitung und Akzeptanz von Bitcoin, der Entwicklung neuer Technologien zur Verbesserung des Mining-Prozesses und der allgemeinen Wirtschaftslage. Auch die konkurrierenden Kryptowährungen spielen hierbei eine ausschlaggebende Rolle, denn die Zahl der Kryptowährungen steigt stetig. Allerdings ist es trotzdem wahrscheinlich, dass das Mining in Zukunft weiterhin eine wichtige Rolle bei der Sicherung des Bitcoin-Netzwerks spielen wird.

Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Kryptoklassiker wie Bitcoin oder neue Währungen wie Shiba Inu bei den Deutschen immer beliebter werden könnten, und demnach schon bald an immer mehr Orten als Zahlungsmethoden akzeptiert werden könnten.

Gastbeitrag / Pressemitteilung einreichen

Sie möchten einen Artikel auf unserer Plattform veröffentlichen? Das ist natürlich möglich! Veröffentlichte Gastbeiträge und Pressemitteilungen verbleiben auf unserer Plattform auf unbestimmte Zeit. Kontaktieren Sie uns unter bret@blockspot.io für Fragen oder fordern Sie ein Preisangebot an.
Yellow Blockspot.io Cube

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Abonnieren Sie

Erhalten Sie Krypto-Nachrichten und die neuesten Updates über unsere Plattform direkt in Ihren Posteingang.

Recent posts:

Mainnet VS Testnet - What's the Difference?
Blockchain

Mainnet VS Testnet – Was ist der Unterschied?

Mainnets und Testnets sind Begriffe, die in der Kryptowährung verwendet werden, um Blockchain-Netzwerke mit kritischen Funktionalitäten zu beschreiben. Beide sind Netzwerke, die den Transfer von

Die besten Bitcoin-Casinos
Blockchain

Die besten Bitcoin-Casinos

Es gibt verschiedene Kriterien, nach denen man ein Online Casino auswählen kann. Relativ neu ist, dass Spieler wert darauf legen ihre Einzahlungen und Auszahlungen über den Bitcoin tätigen zu können. Da das niemals das alleinige Entscheidungskriterium sein sollte, haben wir hier einmal die wichtigsten Punkte für die Auswahl des besten Bitcoin Casinos zusammengefasst.

Who is Satoshi Nakamoto
Bitcoin

Wer ist Satoshi Nakamoto?

Der Bitcoin ist die wertvollste virtuelle Währung der Welt, doch seine Ursprünge sind noch immer ein Rätsel. Niemand weiß, wer oder was sich hinter dem